Bluetooth Vernetzungsmodul

Technische Daten

Betriebsspannung 12/24 V
Maße (B × H × T) 52 × 56 × 25 mm
Weitere technische Daten folgen.

Bluetooth Vernetzungsmodul

Steuerung der WiPro III per Bluetooth

  • 101290 (Bluetooth Vernetzungsmodul)
  • Reisemobil
  • Steuerung der WiPro III per Bluetooth
  • Zentralverriegelung per Smartwatch und Smartphone steuern (nur in Verbindung mit der WiPro III safe.lock)

Komfortabel alle Funktionen des Pro-finders und der WiPro III mit dem Smartphone bedienen.

Zusammenführen, was zusammen gehört. Ab April 2020 bietet Ihnen THITRONIK einen raffinierten Baustein zum Optimieren des THITRONIK-Sicherheitssystems an: Das Vernetzungsmodul. Dieses Modul koppelt via App und Bluetooth im Nahbereich des Reisemobils das Smartphone mit der ­WiPro III-Alarmanlage. Von nun an können berechtigte Nutzer jederzeit bequem scharf oder unschaf schalten. Besitzern einer WiPro III safe.lock, die auch auf die vorhandene Zentralverriegelung zugreift, ist das Öffnen und Schließen des Fahrzeuges ohne Fahrzeugschlüssel und Handsender möglich.

Eingebunden werden kann das Vernetzungsmodul auch bei bereits verbautem Ortungssystem Pro-Finder.
Eine derzeit einzigartige Funktion bietet THITRONIK  durch eine Kooperation mit den Experten für Navigation und Smartwatches von Garmin an. Zukünftig gelingt es dem Sicherheitssystem von THITRONIK via Vernetzungsmodul mit Garmin-Smartwatch (ab Garmin Fenix 5+) zu kommunizieren – auf einer absolut sicheren, verschlüsselten Frequenz. Auf der Uhr wird ebenfalls eine spezielle THITRONIK-App installiert (Garmin nennt diese Anwendungen Widgets). Über dieses Widget gelingt es nun per einfachem Tastendruck auf der Uhr die Alarmanlage scharf oder unschaf zu schalten und mit der WiPro III safe.lock das Fahrzeug zu verriegeln oder eben zu öffnen. Wer sich also zum Schwimmen, Biken, Wandern, Klettern oder sonst einer Freizeitaktivität aufmacht, muss keinen Funkschlüssel oder sein Smartphone mit sich führen. Ein aufwändiges Verstecken am Strand ist somit nicht mehr notwendig, wenn man zum Schwimmen oder Surfen ins Wasser möchte.

Auch im Fahrzeug übernimmt die Smartwatch die Aufgabe des Funkschlüssels – zum Beispiel, wenn abends vom Bett aus das Fahrzeug verschlossen werden soll.
Im Krisenfall kann über die Uhr auch durch drücken einer Taste der Panikalarm ausgelöst werden.

Für weitere Anwendungen und Vernetzungen mit zusätzlichen Fahrzeugfunktionen ist das Vernetzungsmodul selbstverständlich CI-BUS-fähig.

Artikel Zubehör